Deine Fahrschule Engel

Über die Fahrschule

Die Fahrschule Engel wurde am 1.06.1991 von Ing. Päd. Claus-Michael Engel und seiner Frau Angelika gegründet und am 1.06.2019 an den jetzigen Inhaber und langjährigen Mitarbeiter, Jean-Pierre Massenthe, nachfolgend ich oder meine Wenigkeit genannt, übergeben.
Über die Jahre hat sich das Personal, die Ausbildungsmittel und -fahrzeuge und auch der Standort weiterentwickelt von Bergfelde über Schönfließ bis nach Mühlenbeck und Schildow.

Gleichgeblieben sind Engagement, Hingabe und Leidenschaft für den Beruf (ohne gehts auch nicht) und am allerwichtigsten der hohe Qualitätsanspruch an die Ausbildung unserer vielen Fahrschülerinnen und Fahrschüler, die im stetig wachsenden Verkehrsaufkommen nichtsdestotrotz stets sicher und mit Freude im Auto und auf dem Motorrad unterwegs sein sollen.

Das Schöne an diesem Beruf ist, jeden Einzelnen individuell zu begleiten, anzuleiten, zu helfen und die kleinen wie die großen Erfolgserlebnisse mitzuerleben. Und die Führerscheinprüfung ist eine Riesensache, aber nicht unschaffbar. Und wenn ich ehrlich bin, für mich ist sie nur das kleine Ziel. Das Große ist, Euch in der kurzen Zeit – euch kommt sie manchmal ewig lang vor – so viel wie möglich mitgeben zu können. Und auch nach der Fahrschule heißt es, immer weiter machen, immer besser werden.

Übersicht Lektionen

Lektion 1 – Persönliche Vorraussetzung zum führen eines Kraftfahrzeugs
Lektion 2 – Rechtliche Rahmenbedingungen
Lektion 3 – Verkehrszeichen / §1 StVO
Lektion 4 – Straßenverkehrssystem und seine Nutzung
Lektion 5 – Vorfahrt
Lektion 6 – Verkehrsreglungen
Lektion 7 – Geschwindigkeit / Abstand
Lektion 8 – Andere Verkehrsteilnehmer
Lektion 9 – Verkehrsverhalten bei Fahrmanövern
Lektion 10 – Ruhender Verkehr
Lektion 11 – Verhalten inbesonderen Situationen
Lektion 12 – Lebenslanges lernen

Lektion B1 – Fahrzeugtechnik und Fahrphysik, Assistenzsysteme
Lektion B2 – Mitnahme von Personen, Fahren mit Anhänger

Lektion A1 – Pers. Voraussetzungen, Schutzkleidung, Motorradarten
Lektion A2 – Verkehrsbeobachtung, Fahrmanöver
Lektion A3 – Fahrdynamik, Fahrphysik
Lektion A4 – Fahrzeugtechnik, Fahren in der Gruppe

Preise und Dauer der Ausbildung

Der Führerschein ist Dein Ticket, die Straßen dieser Welt motorisiert auf eigene Faust zu erkunden. Aber was kostet Dich der Spaß eigentlich?

Leider ist es im Vornherein unmöglich zu wissen, also sage ich es so genau ich kann. Plant gute zweitausend ein. Es kann manchmal leider sogar mehr werden oder aber auch weniger. Die Kosten für die Fahrerlaubnisausbildung sind variabel durch die Anzahl der auf dem Weg zur Prüfung benötigten Fahrstunden und die hängen maßgeblich auch von Dir ab. Du gibst Dir alle Mühe, ich geb mir alle Mühe. Aber wenn einfach mal der Wurm drin ist, muss man auch mal eine Lektion wiederholen, ehe man zur nächsten weiter gehen kann. Erzwingen lässt sich nichts und am schnellsten kommen Fortschritte tatsächlich, wenn man es so locker wie möglich angeht. Wichtig ist, dass man in jeder Stunde wieder ein Stück weiter gekommen ist.

Ebenso ist es mit der Dauer der Ausbildung bis zur Prüfung. Mir ist bewusst, dass noch mehr in Deinem Leben los ist, als nur die Fahrschule. Das Projekt Führerschein ist Dein Projekt und jeder geht es in seinem Tempo an. Für mich ist es nicht ungewöhnlich, dass sich ein Fahrschüler auch einige Wochen lang nicht meldet, weil vielleicht gerade andere Prüfungen sind und dann wieder Termine vereinbart, wenn es weiter gehen kann.

Wenn wir die praktische Ausbildung beginnen, wollen wir auch regelmäßig fahren. Da ist es eventuell besser, dass Du noch etwas wartest, bis ich wieder mehr Kapazität habe, bevor man anfängt und nur einmal die Woche einen Termin bekommt. Die Organisation mit der Dekra rund um die Prüfungen läuft meist auch sehr gut, aber manchmal hakt es auch dort. Dann bedenke bitte immer, wenn Du nachher Prüfling bist, wirst Du auch vorgezogen.

Wichtig ist doch auch, wenn Du den Schein nachher hast, dass man sagen kann, war ne tolle Zeit. Für eine genaue Beratung also, was die festen Kostenpunkte sind, melde Dich einfach und komm vorbei.